Grundpfeiler: Eco ∙ Fair ∙ Sustainable

Slow Fashion statt Fast Fashion

Zeitlose Mode statt schnelllebiger Trends und Massenware

Made in Germany = kurze Wege bei Produktion und Design


Mode im Einklang mit Natur und Mensch

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht Mode herzustellen, die zum ökologischen Gleichgewicht der neuseeländischen Natur beiträgt, größte Transparenz bei der Fertigung von Mode-Textilien garantiert und den CO2-Fußabdruck so klein wie möglich hält. 

Wie? ... Indem wir Fashion einfach slow denken! Massenware gibt es bei uns nicht. Eco, Fair und Sustainable ist unsere Mode!

 

Das Gesicht hinter pos∙sei∙mo ist Marianne Birkenfeld. Die Designerin verfolgt mit der Strick-Bekleidung keine schnelllebigen Mode-Trends, sondern setzt auf Nachhaltigkeit. Das Design zeichnet sich durch eine bewusste zeitlose Schnittführung aus und begeistert mit hochwertigen Naturmaterialien und modischer Langlebigkeit. 

 

In unserem Unternehmen verwenden wir Eco-Garn aus Neuseeland. Auf diese Weise helfen wir die einzigartige Umwelt, für die das Land so bekannt ist, zu erhalten. Zudem entsteht unsere nachhaltige Mode in einer traditionellen Strickerei in Thüringen. Bewusst setzt sich pos∙sei∙mo in den Standorten Neuseeland und Deutschland für faire Produktionsbedingungen und soziale Arbeitsstandards ein. Die räumliche Nähe zur Strickerei ermöglicht uns einen direkten Einblick und Einfluss auf die einzelnen Schritte in der Herstellung unserer Strick-Bekleidung. Zudem produzieren wir keine Massenware, sondern orientieren uns an den Bedürfnissen unserer Kunden. Mit dem Kauf unserer Mode halten Sie ein Produkt in der Hand, das sich vom Design-Entwurf bis zur Fertigung komplett als ein Made in Germany-Produkt versteht.